Holy Trails of Catalonia: Mountainbike Trailcamp in Spanien

Holy Trails of Catalonia: Mountainbike Trailcamp in Spanien

Mit dem Mountainbike Trailcamp in Spanien,
die Saison starten oder beenden!

Ort: Umgebung von Barcelona/Katalonien – Spanien
Termine: Individuelle Termine von Februar bis November 2018
Teilnehmer: min. 5 – max. 8 Personen – Bewertungen
Dauer: 7 Tage / 6 Nächte
Unterkunft: Unterkunft/Appartements in Strandnähe
Fahrtechnik|Fitness: Riding HappyTrails MediumRiding HappyTrails Expert|Riding HappyTrails Medium
EventCharakter: Fahrtechnik ← ●●○○○○ → Tour
Anzahl Teilnehmer/innen: min. 5 – max. 8 Teilnehmer

Preis: 950 €
Unsere QualitätsGarantie


 

 

 


Holy Trails of Catalonia: Mit dem Mountainbike Trailcamp in Spanien,
die Saison starten oder beenden!

Dieses 7 -tägige Mountainbike Trailcamp welches in der Umgebung von Barcelona-Spanien stattfindet, ist für fortgeschrittene Mountainbiker-/innen im All-Mountain sowie Enduro-Level ausgelegt, die Spass an flüssigen, aber auch technischen Trails mit Meeresblick haben.

Seit vielen Jahren sind wir nicht nur wegen den stabilen Temperaturen um 20 Grad zum Saisoneinstieg im März, und Saisonabschluss Ende Oktober an der katalanischen Ostküsten unterwegs. Genießt unter anderem die leckerer regionaler Küche, spürt den metropolischen Puls von Barcelona nur einen Steinwurf entfernt, und entdeckt mit uns die neu ausgearbeiteten und kaum bekannten Holy Trails, mit historischen Hintergrund.

Ort: Umgebung von Barcelona/Katalonien – Spanien
Anzahl Teilnehmer/innen: min. 5 – max. 8 (Teilnehmerzahl ist stark begrenzt)
Teilnehmer Bewertungen
Termin: Individuelle Termine von Februar bis November 2017 – Zur Anfrage
Preis: 1049 €
Unsere QualitätsGarantie
5 Tage Guiding | 6 Tage Unterkunft | Shuttles | usw.

Leistungen:

  • 5 Tage professionelles Guiding mit ausgebildeten Bikeguides und Fahrtechniktrainern (DIMB, BDR)
  • individuelle Fahrtechnikworkshops mit direkter Anwendung im Gelände
  • Cockpit-, Fahrwerk- und Ergonomie-Einstellung mit Tipps aus der Praxis
  • 6 Tage Camp-Betreuung und Workshops u.a. Schrauberkurs
  • 6 Tage Unterkunft / Appartements in Strandnähe
  • 2-3 Bike-Shuttles zu den Trails ins Hinterland
  • Videoanalysen im I-Pad Format während des Trips
  • Abholung und Rücktransport zum Airport Barcelona (BCN)
  • Bilder vom Trip als Download
  • max. 8 Teilnehmer, mit Zeit für viel individuelle Betreuung und Spass am Trail (Teilnehmerzahl ist stark begrenzt)

Nicht Inklusive:

  • Hin und Rückflug nach Barcelona
    z.B. mit Vueling.com oder Lufthansa.de incl. Bike für ca. 150€
  • Essen und Trinkgelder (teilweise werden wir gemeinsam in unserer Ferienwohnung lecker aufkochen, oder in lokalen Restaurants die regionale Küche genießen)
  • Einzelzimmer je nach Verfügbarkeit

Programmablauf:

  • Eventuell früherer Anreise bzw. Abreise – Bitte mit uns absprechen

Tag 1:

  • individueller Anreise – Flug nach Barcelona (Abholung durch uns) bzw. Anfahrt mit PKW (Fahrgemeinschaft)
  • Einchecken in 2-4 Personen Appartements in Strandnähe
  • Feierabend Briefing mit Cockpit-, Fahrwerk- und Ergonomie-Einstellung sowie entspannten Ausklang mit Tappas-Kennenlern-Party am Strand oder unserer Dachterrasse

Tag 2 – 6:

  • Fahrtechnik-Workshop und anschließende Kennenlern Tour in das Hinterland
    – Wir lernen die ersten Trails, u.a. den kleinen Dschungel kennen kennen
  • „Into The Blue“ Traumhafter Shuttletag mit Fahrtechnik-Workshop entlang der Katalonischen-Coastline
    Heute gehts darum Bergab Tiefenmeter zu machen 😉
  • Besuch von La Poma Bikepark in der Nähe von Barcelona *NEU*
    Wir tasten uns an folgende Elemente ran. Pumptrack, Tables, Wellen, Northshores, 4-Cross, Dirts…
  • Tibet-Tour mit Fahrtechnik-Workshop und Besuch eines Tibetklosters
    Tolle Ausblicke ins Hinterland entlang des Küstenstreifen sowie flowigen Trails mit buddhistischen Flair
  • Tibidabo Trails mit Shuttle *NEU* auf dem Hausberg von Barcelona die Trails unsicher machen
    – Heute gehts wieder mehr darum Tiefenmeter mit Blick auf Barcelona zu genießen 😉
  • Catalonia-Seacret-Trails (RedRock) Tour mit Shuttle *NEU* im wilden Hinterland Kataloniens
    – Lasst euch überraschen, es wird ein Tag voller Abenteuer.
  • Abschiedsabend in Barcelona mit vielen Möglichkeiten u.a. Salsaparty um die Hüften in Wallung zu bringen 😉

Tag 7:

  • Rückflug oder individuelle Abreise

EventCharakter

Fahrtechnik ← ●●○→ Tour
(Dies zeigt das Verhältnis Fahrtechnik zu Tour an )

Fahrtechnik- und Fitness-Level

  • Technik:Riding HappyTrails Medium– Riding HappyTrails Expert Level Skala
    Fortgeschrittene Fahrtechnik – All-Mountain Biker/innen:Riding HappyTrails Medium
    Gute Erfahrung auf Trails mit größeren Wurzeln und Steinen. Der Untergrund kann rutschig sowie mit leichtem Geröll, Stufen und engeren Kurven (Kehren) versehen sein. Das Gefälle kann über 70% betragen. Siehe Singletrail Skala S1-S2.
    Experten der Fahrtechnik – Enduro Biker/innen:Riding HappyTrails Expert
    Sicheres Befahren von Trails mit sehr starkem Gefälle mit großen Wurzeln und verblockten Abschnitten. Fahrbare Stufen, starke Anstiege und enge Spitzkehren mit teilweise Hinterradversetzen sind keine Seltenheit. Siehe Singletrail Skala S3-S4.
  • Fitness:Riding HappyTrails Medium Level Skala
    Riding HappyTrails Medium:
    Tageshöhenmeter: 500-900 Hm
    Tageskilometer: 35-50km
    Tempo: gemütlich

Weitere Informationen

Gruppenstärke:
Durch eine kleine Gruppenstärke von max. 8 Personen und professionell ausgebildete Guides sowie Fahrtechniktrainer u.a. Ausbilder im Bundeslehrteam der DIMB können wir uns individuell auf jeden Einzelnen konzentrieren, um einen optimalen Erfolg und Spaß zu garantieren.

Videoanalyse im I-Pad Format:
Eine Vorort Videoanalyse hilft Euch Fehlerbilder umgehend abzulegen und den Fortschritt sofort selbst zu sehen!
Mit großem Erfolg nutzen wir seit ein paar Jahren 7″ Tablets, um eure Bewegungen auf einem größeren Monitor noch einfacher zu sehen uns die direkt zu optimieren. Mehr Infos gibts hier…

Welches Bike?
Wir empfehlen ein All-Mountain oder Enduro Fully von 140 mm bis max. 160 mm Federweg, da wir neben dem Berghoch treten mit viel Spass dem Bergab höhere Priorität geben 😉


Specialized Testbikes

Ihr könnt bei uns das Specialized Stumpjumper ausleihen!

93316-65_SJFSR_COMP-650B_MOTO-GRN-BLK (1)

Alle Infos gibt es hier!



Kleine Video-Impression von unserem jährlichen Trip nach Katalonien…
Hier einer unserer Schmankerl-Trails – Into the Blue 😉


Unverbindliche Anfrage

Für individuelle Anfragen stehen wir telefonisch oder via Mail zur Verfügung.
Du kannst auch ganz einfach das folgende Kontaktformular nutzen.
Wir freuen uns auf deine Nachricht!!!

HOTLINE 0176-23194524 // 08031-58193300 // office@happytrails.de

Kontaktformular:

Dein Vor- und Nachname (Pflichtfeld)

Deine Adresse bzw. Wohnort (Pflichtfeld)

Deine Telefonnummer (Pflichtfeld)

Deine E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Hiermit bestelle ich den kostenlosen Newsletter von HappyTrails.de.

Wie hast du von uns erfahren?
FreundeGoogleFlyerFacebookSonstiges

Betreff/Wunsch-Location für eine Reise oder Fahrtechnikkurs (unsere HappyTrails Locations findest du hier)

Deine Nachricht

SPAM-Schutz. Bitte klicke auf das Kästchen damit du die Nachricht verschicken kannst.

Hiermit stimme ich den AGB's und Datenschutzerklärung zu*

 

Das könnte Dich auch interessieren

Ein Gedanke zu „Holy Trails of Catalonia: Mountainbike Trailcamp in Spanien

  • 18. November 2013 um 11:07
    Permalink

    Wir haben viel gelernt, viel gelacht, sind endlose Trails gefahren und haben ganz nebenbei einen schönen Urlaub am Mittelmeer verbracht – das war das Mountainbike Trailcamp „Holy Trails of Catalonia “.
    Das Camp war ein perfekter Saisonabschluss, jetzt kann das Bike mit einem guten Gefühl eingemottet werden, die Erinnerungen an die heiligen Pfade rund um Barcelona werden einige Monate vorhalten.
    Im Camp wurden die Grundlagen der Fahrtechnik aufgefrischt, vertieft und auf flowigen bis technischen Trails angewendet. Der Slogan „Holy Trails“ ist nicht nur ein Werbegag. Die Trails beginnen oft bei Klöstern, die sich auf den schönsten Bergen in Katalonien befinden.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.