Bewertungen und Referenzen von Teilnehmern – Deine Bewertung abgeben

Teilnehmer-Bewertungen sind der direkte Weg sich von Mountainbiker zu Mountainbiker auszutauschen.
Hier kannst Du Teilnehmerstimmen lesen oder eine Bewertung hinterlassen falls du mit uns schon mal unterwegs warst.

Bewertungen und Referenzen von Teilnehmern

1. Eure Bewertung hilft anderen Mountainbikern z.B. den richtigen Kurs/Camp/Reise zu buchen
2. Eure Meinung hilft uns noch mehr Kundennähe zu bekommen
3. Eine jede hier veröffentlichte Teilnehmer-Bewertung nimmt an unserem monatlichen Gewinnspiel teil.

Vielen Dank und HAPPY TRAILS 😉

 

23 Bewertungen für “Bewertungen und Referenzen von Teilnehmern – Deine Bewertung abgeben

  • 29. August 2010 at 19:40
    Permalink

    Ich kann nur allen wirklich blutigen Anfängern wie mir, hier das Fahrtechniktraining zu machen empfehlen. Andy und Frank waren perfekt vorbereitet , hatten ausreichend Verständnis und Geduld wenn man wie ich zum erstenmal auf einem Mountainbike sitzt. Die Gruppe war von der Größe her genau passend, sodaß auf die einzelnen Personen eingegangen werden konnte. Ohne dieses Training wäre mein Start zum Mountainbiken nicht gelungen, denn die Übungen und das Fachwissen wurden mit Spaß und Motivation vermittelt – und die Motivation steckt an! Danke Ihr zwei! Claudia

  • 30. August 2010 at 8:33
    Permalink

    Vielen Dank für das Kompliment!
    Bis bald mal wieder bei uns im Chiemgau!

    Die HAPPY TRAILERS 😉 von
    Bikeguide-Chiemgau

  • 22. Februar 2011 at 10:49
    Permalink

    Wenn ich jetzt die Bilder seh würd ich am liebsten alles stehen und liegen lassen und Dich für ne Schneeketten Transalp buchen! Ist schon wieder Monate her, aber die Erinnerung an diese Woche ist einfach wahnsinn.

    Thanks Andy!!!

  • 25. Februar 2011 at 15:00
    Permalink

    Hey Christoph!

    Danke für deine Mail.
    Ja das war mit euch ein super Erlebnis.
    v.a. die Trails am Mendelpass und in Richtung Brenta!

    Machs gut und bis bald mal wieder im Chiemgau,

    Da Andy

  • 19. April 2011 at 20:43
    Permalink

    Hallo Ferdl,

    danke für das tolle Einsteiger Cross-Country-Wochenende. Mir hat´s super viel Spaß gemacht. Nette Gruppe, angenehme Gruppenstärke – ideal zum Üben. Konnte Dank deiner Hilfe meine Angst nach meinem Sturz besiegen.

    Gerne mal wieder.
    Beate

  • 7. Januar 2013 at 9:49
    Permalink

    Ein jeder wo noch mit sich hadert" soll ich oder soll ich nicht".Ich habe bei Bikeguide Chiemgau schon Kurse,Hüttentour und eine Transalp mitgemacht einfach nur Spitze!!!! Muss einfach ein jeder mal gemacht haben also traut's euch !Und lauter GUADE GUIDES.;-)

  • 4. Oktober 2013 at 14:26
    Permalink

    War ein tolles WE (beim Einsteiger-Kurs)!
    Obwohl ich viel fahre, hab ich einiges dazu gelernt, und trau mir jetzt deutlich mehr zu.
    Auch sonst hat alles gepasst! Einfach schön, den ganzen Tag mit netten Leuten auf dem Bike zu sein:)
    Freu mich schon auf das nächste Camp!
    LG
    -katrin

  • 9. Oktober 2013 at 12:54
    Permalink

    A fettes MERCI !!!
    vergangenes Wochenende Enduro Trailcamp Chiemgau – FAZIT : absolut empfehlenswert :-)
    Zuerst nochmal die Basics abgeklopft, dann ab auf die Trails im Umkreis (teils per Lift / Shuttlebus / selber treten).
    Selbst wenn man bereits einige km auf dem Sattel hat- mit der immer wieder im Fokus stehenden, richtigen Technik läuft es einfach sicherer und stylischer den Berg runter :-). Das Gelände gibt einfach alles her was das Bikerherz wünscht und der Flachlandtiroler nicht vor der Haustüre hat.
    Somit kann man diese Veranstaltung wirklich jedem Empfehlen der Spaß hat an flowigen, technischen Trails und auch gerne noch was dazu lernt! Also zwei Daumen von zwei :-)

    Nätürlich kam auch der Spaß in der Gruppe nicht zu kurz – Super fettes Merci an die Guides Andi & Maddin

    Grüßung
    c u + happy trails :-)

  • 12. Oktober 2013 at 13:37
    Permalink

    Danke Andy,für die Super tollen Tage im Enduro Trail Camp im Chiemgau.Wieder einmal der Wahnsinn was man mit dir und natürlich Bikeguide-Chiemgau.de alles erlebt in den Bergen.War für mich natürlich Super spannend das erste mal mit MTB einen Sessellift oder mit einer Gondel den Berg rauf,hab mich wie ein kleines Kind gefühlt so aufgeregt war ich („hat man mir hoffentlich nicht angemerkt“).Wieder viel,viel viel gelernt! Und natürlich wie immer bei euch,lauter Nette Leute kennengelernt.Deine Spetzln sind ja sowieso da „WAHNSINN“ ;-D . Und i gfrei mi scho auf 2014,do werd i mit Sicherheit wieda irgendwo dabei sei.

    Da Woife

  • 5. November 2013 at 11:19
    Permalink

    Jedem, der sicherer beim „obifoan“ werden will, sei der Kurs Fahrtechnik riding happy trails empfohlen:
    Super Anleitung, logische Abläufe, auf die man allein nicht kommt! Martin und Andy, Ihr habt mir einen super Tag bereitet, von dem ich schon technisch profitiert habe!

  • 15. November 2013 at 12:30
    Permalink

    Andy !!!! Wenn es Dich nicht gäbe….. ich hab in der Zwischenzeit so tolle Fortschritte gemacht und muss sagen – unter allen Techniktrainern die ich bisher hatte, gefällt mir Deine Art einfach am Besten. Fühl mich bestens bei Dir aufgehoben, Du vermittelst Sicherheit, gestaltest das Techniktraining spielerisch, schaffst es dem Teilnehmer immer ein Happy-Trails-Lächeln ins Gesicht zu zaubern und machst süchtig auf mehr Happy-Trails 😉 DANKE

  • 17. November 2013 at 19:04
    Permalink

    Wir haben viel gelernt, viel gelacht, sind endlose Trails gefahren und haben ganz nebenbei einen schönen Urlaub am Mittelmeer verbracht – das war das Mountainbike Trailcamp „Holy Trails of Catalonia “.
    Das Camp war ein perfekter Saisonabschluss, jetzt kann das Bike mit einem guten Gefühl eingemottet werden, die Erinnerungen an die heiligen Pfade rund um Barcelona werden einige Monate vorhalten.
    Im Camp wurden die Grundlagen der Fahrtechnik aufgefrischt, vertieft und auf flowigen bis technischen Trails angewendet. Der Slogan „Holy Trails“ ist nicht nur ein Werbegag. Die Trails beginnen oft bei Klöstern, die sich auf den schönsten Bergen in Katalonien befinden.

  • 4. Mai 2014 at 11:06
    Permalink

    Hallo Andy,

    danke für den tollen Endurokurs am Gardasee. Ich habe eine Menge gelernt und der Spaß kam auch nicht zu kurz. Ich werde weiter üben und das gelernte umsetzen….

    Gruß

    Ralf

  • 3. Juni 2014 at 11:08
    Permalink

    Habe ja schon einige Kurse,Touren,Alpenüberquerung,Privatkurs bei euch gemacht also bei einer Skala von 1 schlecht-10 Suuuuper , brauch ich nicht lange Nachdenken und gebe euch eine 10. Bei mir ist es mittlerweile schon so das ich 1-2 mal im Jahr bei Bikeguide-Chiemgau was Buche weil es einfach irrsinnigen Spaß macht mit Andy und seinem Team unterwegs zu sein. z.b.: Mein grösstes Problem war unter anderem die“ SPITZKEHREN“ und da habe ich mir gedacht ich mach mal einen Privatkurs beim Andy speziell nur „SPITZKEHRE“, wir legten gleich los und Andy hat sofort den ersten Fehler bei mir entdeckt und so hat Andy mich Schritt für Schritt auf die „SPITZKEHRE“ rangeführt. Und am Ende der 3 Stunden,ob ihr es glaubt oder nicht (etwas wacklig noch) aber ich bin „SPITZKEHREN“gefahren. Da Andy hat sich mit mir gefreut sowas kann man sich gar nicht vorstellen.Und was nie fehlen darf bevor es den Trail runter geht, an Andy sei „HAPPY-TRAIL“. Und das wünsche ich euch allen ein HAPPY-TRAIL und bleibt’s GSUND wia ma mia in Bayern sogn.
    Grüße bis boid,da Woife

  • 13. April 2015 at 9:14
    Permalink

    Also wir haben Frühjahr 2015 und was machen wir…..natürlich beim „Andy von Happytrails.de „Kurse buchen. Meinen ersten habe ich gerade hinter mir. Privatkurs Fahrtechnik ,Schwerpunkt Spitzkehre mit Hinterradversetzen . Muss sagen war wieder total genial ,mit „Guide Martin Hofstetter“ die Spitzkehren zu fahren und natürlich immer wieder zu üben. Man wurde gefilmt um sofort seine Fehler selber anschauen zu können und beim nächstenmal hat es dann auch schon besser geklappt. Hinterradversetzen haben wir dann auch immer wieder probiert ,aber ganz ehrlich bei der ersten Spitzkehre hat mir selber die schneid dann gefehlt das Hinterrad zu versetzen. Martin hat nicht aufgegeben mit mir und hat mich dann in der Spitzkehre gehalten ,daß ich das Hinterradversetzen kann und mal ein Gefühl dafür bekomme. War schon ein Super Gefühl und natürlich hat Martin mir dann noch viele Tips gegeben das ich in meiner Freizeit das auch alles üben kann. Also ich freu mich schon wahnsinnig wieder auf eure Truppe und mein nächstes Event bei euch ,hab ich ja schon gebucht…..PORTUGAL

  • 13. August 2015 at 11:31
    Permalink

    Von der Planung bis zur Ankunft am Gardasee einfach GENIAL!!!

    Man muss dem Team von Happytrails ein grosse Lob aussprechen.
    Die Transalp vor einer Woche war ein Erlebnis das man noch lange in guter Erinnerung halten wird.
    Andy und Markus als Guide und Ferdl als Shuttlefahrer machten einen super Job.
    Auch die Unterkünfte und die Trails waren ohne Ausnahme super ausgewählt und die Stimmung zu jedem Zeitpunkt genial.

    Selbst als mein Rahmen die Strapazen der Tour nicht überlebte reagierte Andy und Ferdl sofort und ich konnte am nächsten Tag mit einem Leihbike weiterfahren.

    Von mir noch einmal ein großes Lob und Dankeschön für die unvergessliche Woche.
    GAZONGAAAAS

  • 2. November 2015 at 22:36
    Permalink

    Danke Andy,für die Super tollen Tage im Enduro Trail Camp im Chiemgau.Wieder einmal der Wahnsinn was man mit dir und natürlich Bikeguide-Chiemgau.de alles erlebt in den Bergen.War für mich natürlich Superspannend das erste mal mit Mtb einen Sessellift oder mit einer Gondel den Berg rauf,hab mich wie ein kleines Kind gefühlt so aufgeregt war ich(„hat man mir hoffentlich nicht angemerkt“).Wieder viel,viel,viel gelernt!Und natürlich wie immer bei euch,lauter Nette Leute kennengelernt.Deine Spetzln sind ja sowieso da“ WAHNSINN“ ;-D . Und i gfrei mi scho auf 2014,do werd i mit Sicherheit wieda irgendwo dabei sei.
    Da Woife

  • 29. November 2015 at 17:29
    Permalink

    Ostercamp Gardasee 2015:
    Mit viel Kompetenz und Empathie und vor allem Mega Spaß, lernt es sich bei den Guides von Happy Trail schnell und nachhaltig. Ich hab noch in keinem Kurs, bei keinem anderen Anbieter so viel und schnell in so kurzer Zeit gelernt und gleich umsetzten können wie hier!!!

  • 29. November 2015 at 22:44
    Permalink

    Ich kann es nur noch einmal sagen: Da Andy wenn nicht gewesen wäre…. best Kurs of all! Ich sag nochmal vielen herzlichen Dank für die super Technikstunden. Ich hab a bissal vom Kopf her „blockiert“ und an manchen Passagen immer wieder Angst gehabt. Dank Andy seiner einfühlsamen und professionellen Art sind Schlüsselstellen jetzt leichter zu bewältigen. Mit dem Einstudieren der „Aktiv-Haltung“, mit viel Spaß und fun wurden Trails zu „HappyTrails“ !!! Und ich hoffe, dass ich bald mal bei einem der super Trailcamps entweder am Lago oder sogar in Portugal dabei sein kann !! Macht weiter so 😉

  • 30. November 2015 at 14:33
    Permalink

    Kurse, Camps, Transalps & Co. mit der Crew von Happy Trails sind super genial und super spaßig. Die fachkundigen Coaches und Guides sind nicht nur spitze darin Techniken und Lerninhalte zu vermitteln, vor allem die freundschaftliche, entspannte und lustige Atmosphäre kombiniert mit dem Teamspirit ist einmalig. Das Team ist immer top vorbereitet und geht auf alle Wünsche und Bedürfnisse der Teilnehmer ein. Geniale Auswahl der Locations und Trails. Definitiv weiter zu empfehlen und immer wieder gerne !!!!

  • 9. Dezember 2015 at 1:25
    Permalink

    I schreib’s ja imma wieda…jedes Jahr ein „Event“ bei Happy – Trails des muaß sei !!!!
    Diesmal PORTUGAL !
    Ich kann nur schreiben, vom ersten bis zum letzten Tag…..a Traum!!!
    Man wird abgeholt vom Flughafen ( wenn man Glück hat ,“wia i“ von einem feschen Madl…nix für unguad Ralph…hähähä). Man kommt an und daa Urlaub beginnt. Naja des erste iss hoid glei,s’Radl zambauen. Aber es derf ja nix aufhoidn,denn nächsten Tag glei Radlcheck und los geht’s.Daa Valentin Andi war da rigoros und dann glei auffe auf’s Radl und los. Fahrtechnik…..puuuhh….scho wieda Fahrtechnik…omei,omei…i kann doch ehh scho ois….von wegen!!!! Wieder mal des besseren belehrt und viiieeel dazu gelernt (Danke Andi)! Jaaaa… Achsooo ,die Unterkunft. „Die Lodge“ einfach nur Super,auf Boarisch…mei iss doo gmiatlich! Genau..hätt i fast vergessen…die Trails ,oiso von oben bis runter……aaa Traum ,aber ned ohne. Aber alles zu schaffen und wenn’s nimma geht dann einfach obsteign und schiabn. Es lacht dich keiner aus und des iss des scheene bei „Happy- Trails. Auch der Nightride in „Lissabon“ war sooo cool !!!
    Es gibt auch kleine minus Punkte und des iss ja ganz normal für’s erste mal. Und dee haben wia an Andy Rieger aufm Zettl gschriebn und i woas beim nächsten moi passt’s!!!!!! “ san aber nur Kleinigkeiten.
    I glaub ihr habt geschrieben, daß es für eine Bemerkung Geld gibt….oiso i Verzicht auf das Geld und ich weiß ihr Spendet es für was Gutes.
    I wünsch euch allen Mountainbikern,Happy Trails,frohe Weihnachten und eine Guten Rutsch ins Neue Jahr 2016🎉🎉🎉🎉. Vielleicht trifft man sich irgendwann..wär schön!😉
    Liebe Grüße
    vom
    Woife 😁🚵🏻

  • 2. April 2016 at 15:28
    Permalink

    Ostercamp 2016
    Einen besseren Einstieg in die Saison kann man nicht haben! Happy Trails – der Name war Programm!
    Neben den technischen Grundlagen, die wir in kleinen Gruppen sehr individuell, mit super Anleitung und viel Spaß gelernt, bzw. gefestigt haben waren wir täglich auf Trails unterwegs und konnten dort das vorher Geübte anwenden. Ich war sonst bei steilen Passagen und stufigem rollendem Gelände unsicher/teilweise ängstlich in meiner Fahrweise. Im Camp bin ich dank der professionellen Anleitung sehr sicher, kontrolliert und angstfrei unterwegs gewesen.
    Ich weiß nicht wie es den Anderen Teilnehmern geht…aber ich mag mein Radl gar nimmer weg legen! 😀
    Vielen Dank an das gesamte Team für wunderschöne Tage mit vielen tollen Erfahrungen und mega Spaß!!!!

    Liebe Grüße
    Gundi

  • 7. April 2016 at 14:09
    Permalink

    Surfing Happytrails in Portugal:
    Alles Bestens! Sehr netter Guide! Tolle Leute! The Lodge is great!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *